Alben
Da wo allesbeginnt
Waermebilder
11
Nochmal von vorne.
12
......was definitiv gut ist, die Dämmung scheint nirgendwo beschädigt zu sein. Alles relativ geschlossen und gleichwertig.
13
Einleitend, der Vorbesitzer hat das Haus (Bj.~1933) im Jahr 1993 dämmen lassen. Auf eine Verlattung mit Luftschicht wurde eine Dämmung mit Kunstklinker aufgebracht. Der Kunstklinker scheint aus Plastik oder Alu zu sein.
Sehr gut hier auf dem Bild zu sehen: die beiden mittleren unteren Fenster wurden von uns mit dem Kauf gegen neue Fenster ersetzt, die beiden Äußeren sowie die oberen Balkontüren sind noch die alten Doppelkammerversionen.
Man sieht schon sehr deutlich den Unterschied in der Wärmehaltung.
14
Ebenfalls, der ungedämmte Sockelbereich vom Keller. In dem vorderen Keller ist der einzige Kellerheizkörper verbaut, sieht man seh gut wie die Wand die Wärme abgibt.
15
Auch über das Dach, speziell die Walmseiten geht die Wärme nach außen.
17
Alles in allem bestätigt dies unsere Überlegungen, und ist keinesfalls so schlimm wie uns dies einige Wärmedämmexperten einreden wollten.
18
Die Garage bekommt auch noch gut Wärme ab.
19
Irgendwie habe ich das Gefühl, unser Knirps hat oben links nen Fenster auf Kipp :)
20
Oder wir haben eine kleine Kältebrücke oben im Ixel.
21
Was man auch schön sehen kann, die Rollade auf dem Fenster unten links, ist glatt ein echter Wärmedämmer.
22
Auch schön zu sehen, die Wärmedämmung funktioniert, im direkten Vergleichc mit dem Sockel. Man sieht aber auch die Spitzen in der Dämmung, wo die Fugen verlaufen.
23
Da ist noch Potential.
24
Ebenfalls Potential, Rolladenkästen.
25
Fraglich: Sind die Walmseiten wirklich das Problem, oder doch nur der Vier-Seiten-Hut des Daches?